PGA Show jüngstes Corona-Opfer
3. November 2020
Golf während Corona – Posthotel Achenkirch – Adults only
7. Dezember 2020
Show all

Team Tiger Woods

Der 15-fache Majorsieger spielt im Dezember erstmal ein Turnier mit seinem Sohn Charlie.

Die grosse Nachricht der Woche ist weniger, dass Tiger Woods im Jahr 2020 doch noch ein Turnier spielt, sondern wer sein Partner ist. Woods kündigte an, dass er mit seinem 11-jährigen Sohn Charlie im nächsten Monat am PNC Championship teilnehmen wird. Das zweitägige Event, das früher als Vater-Sohn-Herausforderung bekannt war, wird ab dem 19. Dezember im Ritz-Carlton Golf Club in Orlando ausgetragen. 20 PGA-Tour-Sieger spielen mit einem Familienmitglied 36 Loch im Scramble-Format.

Fans sind aufgrund der Corona-Pandemie nicht zugelassen, das Turnier wird aber bei NBC, Golf Channel und Peacock übertragen. Das gibt Golfinteressierten erstmals die Möglichkeit, Tigers Sohn in Aktion zu sehen. Dieser hat in den letzten Monaten durch seine starken Leistungen bei Junioren-Golfevents in Florida auf sich aufmerksam hat.

«Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie sehr ich mich freue, mit Charlie ein offizielles Turnier zu bestreiten», sagte Woods. «Es ist grossartig zu sehen, wie er sich als Golfer entwickelt.»

Das PNC-Teilnehmer-Feld:

  • Mark Calcavecchia und Sohn
  • John Daly und Sohn
  • David Duval und Sohn
  • Jim Furyk und Sohn
  • Padraig Harrington und Sohn
  • Lee Janzen und Sohn
  • Tom Kite und Sohn
  • Matt Kuchar und Sohn
  • Bernhard Langer und Sohn
  • Tom Lehman und Sohn
  • Greg Norman und Sohn
  • Mark O’Meara und Sohn
  • Gary Spieler und Enkel
  • Nick Price und Sohn
  • Vijay Singh und Sohn
  • Annika Sorenstam und Vater
  • Justin Thomas und Vater
  • Lee Trevino und Sohn
  • Tiger Woods und Sohn

Es können keine Kommentare abgegeben werden.