T!!!ger’s grösster Sieg
15. April 2019
Die Haut vergisst nicht
20. Mai 2019

Heitlinger Golf Resort

Heitlinger Golf Resort - attraktiv und gut erreichbar

Golfen in Deutschland mögen viele „nur“ mit Bad Griesbach oder einem der grenznahen Plätze im Süden Baden-Württembergs in Verbindung bringen, doch bei unseren nördlichen Nachbarn gibt es viel mehr zu entdecken. Wir haben im Frühjahr 2019 einen Abstecher in die Umgebung Karlsruhe/Mannheim gemacht und ein paar sehr attraktive und abwechslungsreiche Plätze „gefunden“.

Das Heitlinger Golf Resort liegt im Kraichgau, einer sanft-hügeligen Landschaft des nördlichen Baden-Württemberg. Der Platz erinnert wegen seiner Topographie stark an die Plätze im Schweizer Mittelland. Die Frontnine verlaufen in fast ebenem Gelände, auf den zweiten Neun geht es dann aber bezüglich Gehvermögen schon etwas mehr zur Sache – gute Kondition ist an den langen Löchern 12 und 16, beides Par 5 mit über 500 Metern Länge, auf jeden Fall hilfreich. Entschädigt werden Besucher auf den höher gelegenen Bahnen dafür mit tollen Aussichten auf die Hügelketten rund um den Flecken Tiefenbach mit seinen unzähligen Weinbergen.

Überzeugt hat uns vor allem das sehr abwechslungsreiche Layout, tatsächlich gleicht keine Spielbahn einer anderen, und die vielen geschickt eingebauten Schwierigkeiten wie Wasserläufe und kleine Seen, Solitärbäume auf den Fairways und die strategisch gut platzierten Bunker. Der Platz ist mit einer Länge von 5716 Metern (SR 135, CR 71.1) zwar kein Monster und ermöglicht weniger gut Golfenden die Chance auf ein passables Resultat. Versiertere Spieler mit Ambitionen auf Birdies und andere Vogelarten sollte sich aber vorsehen und den Platz nicht unterschätzen, vor allem wenn – wie bei unserem Besuch – eine steife Brise weht, die für ein paar Dutzend Meter Zugabe sorgt. Nebst dem 18-Loch Parcours gibt es übrigens auch noch einen 700 Meter langen 6-Loch Kurzplatz, geeignet für Golfnovizen oder dem Training am Kurzspiel.

Im Heitlinger Resort finden Gäste ein modern gestaltetes und eingerichtetes Clubhaus samt Gastronomie und nur ein paar hundert Meter weiter kann man im Hotel logieren, das zur Vereinigung „Hotels auf dem Golfplatz“ gehört. Dazu gehören zurzeit 32 Hotels in Deutschland, Österreich, Portugal und auf Mallorca, die alle maximal ein Par 4 von den Golfanlagen entfernt liegen. Gleich neben dem Hotel Heitlinger Hof liegt die Vinothek, in der die mehrfach ausgezeichneten Weine der Weingüter Heitlinger und Burg Ravensburg verkostet werden können. Das Ganze läuft denn auch unter dem Motto „Heitlinger Genusswelt: Golf, Weingut, Gastronomie & Hotellerie“.

https://www.heitlinger-golf-resort.de/
www.hotelsaufdemgolfplatz.com

Einige bewegte Bilder finden Sie hier: https://www.youtube.com/watch?v=CEFybLU6jGs

Mehr über die Region und das Golfland Rhein-Neckar berichten wir in den nächsten Ausgaben unseres Newsletters. Eines sei aber schon vorab verraten: Ein Kurzurlaub in dieser Region lohnt sich auf jeden Fall.

Text: Peter Hodel
Fotos: Heitlinger Golf Resort

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.