swigo Golf-Apéro
1. Februar 2015
Kleines Olympia Update
2. März 2015

Benjamin Ruschs fulminanter Start

Neo Profi Benjamin Rusch ist der Start in seine erste Saison als Berufsspieler optimal geglückt: Bei den beiden ersten Turnieren in Ägypten belegte er die Ränge 2 und 10. 

Derweil bei uns die Golfplätze unter Schnee liegen, nehmen die jungen Schweizer Golfprofessionals bereits an Turnieren teil. Und der Start ist ihnen teilweise hervorragend gelungen.

Auf der Pro Golf Tour, der 1997 gegründeten Tour für Nachwuchsgolfer, haben sie bereits zwei Wettbewerbe hinter sich gebracht, wobei der junge Ostschweizer Benjamin Rusch besonders im Rampenlicht stand: Bei der Red Sea Egyptian Classic (13.1. – 15.1) belegte er den hervorragenden 2. Rang. Wenige Tage später (19.1 – 21.1.) liess er auf dem selben Platz (Sokhna Golf Course) anlässlich der Red Sea Ain Sokhna Classic ein weiteres TopTen Ergebnis (geteilter Zehnter) folgen. Der gelungene Start in seine erste Profisaison wirkt sich auch in der Order of Merit positiv aus, belegt Rusch doch den ausgezeichneten vierten Rang. In Führung liegt hier der Holländer Reiner Saxton.

Die übrigen Schweizer Teilnehmer zeigten ebenfalls ansprechende Leistungen: Joel Girrbach wurde einmal Zehnter, Ken Benz landete auf den Rängen 22 und 36 und Nicolas Thommen wurde einmal 32. und einmal 33.

Bereits in den nächsten Tagen geht die Turnierserie der Pro Golf Tour weiter: Im Februar finden in Marokko (Marrakesch und Essoaouira) drei Events statt. Und im März stehen zwei Turniere in Rabat auf dem Programm. Wir bleiben dran und wünschen unseren Nachwuchsgolfern viel Erfolg.

Piero Schäfer

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.